City Bus Simulator München Demo 1.23

Das Computerspiel simuliert die Arbeit eines Busfahrers in München

  • Kategorie:

    Simulationen

  • Version:

    Demo 1.23

  • Arbeitet unter:

    Windows 10 / Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Demo
  • Vote:
    6,7 (134)
City Bus Simulator München Demo 1.23
City Bus Simulator München 1.23 Demo

Der City-Bus-Simulator München erlaubt dem Anwender, einen von drei verschiedenen Bussen durch die Stadt München zu lenken. Der Simulator ahmt die Fahrstrecke der Linie 100 wirklichkeitsgetreu nach. Das heißt, dass der Bus an den Haltestellen stoppt und unterwegs viele Sehenswürdigkeiten der Stadt passiert. Das Programm erfordert eine kurze Einarbeitung in die einzelnen Abläufe, bevor der Spieler in der Gestalt des Busfahrers agiert. Das Spiel funktioniert nicht, wenn der Fahrer glaubt, dass er sich einfach nur hinter das Lenkrad setzt, auf einen Knopf drückt und losfährt.

Im Fahrgastraum sind Geräusche zu hören, die aus einem Stimmengewirr bestehen und Verkehrslärm. Durch die Lautsprecher dringen echte Durchsagen und der Fahrer hält über Funk den Kontakt zu seinen Kollegen. Der City-Bus-Simulator München gibt vor, dass der Spieler einen Bus fährt, der dem Original sowohl bezüglich der Ausrüstung als auch in der Optik zum Verwechseln ähnlich ist. Deswegen muss sich der Spieler mit der aufwendigen Technik auseinandersetzen, damit er den Zustand seines Fahrzeugs eigenhändig überprüfen kann. Sobald die Türen wieder verschlossen sind, setzt er seine Fahrt fort und genauso wie im realen Leben beeinflussen äußere Faktoren wie unterschiedliche Wetterverhältnisse die Busfahrt.

Die Bedienung der einzelnen Funktionen ist mit der Maus und der Tastatur möglich. Die Grafik ist überschaubar, in dem Programm wird das Stadtleben imitiert. Dafür sind die Handgriffe, die der Busfahrer tätigt, bis ins letzte Detail festgelegt. Zeitweise erledigt der Fahrer sogar mehrere Aufgaben gleichzeitig, wenn er mit seinem Bus der Linie 100 durch München fährt.

Pros

• Detaillierte Darstellung der Arbeitsabläufe

• Mit Fahrplan

• Stopps an Haltestellen mit technischen Funktionen

• Mit echten Ansagen beziehungsweise Durchsagen

• Überzeugende Grafik

• Akustische Geräuschkulisse

• Original Fabrikate der Busse

• Es gibt Informationen über Sehenswürdigkeiten

• Mit der Maus und der Tastatur spielen

• Hilfreiche Tipps zum Spielablauf

Cons

• Es gibt eine Route

• Simulator ist vom Rechner abhängig

München aufpasst! Der City-Bus-Simulator präsentiert die Stadt von seiner eigenen Seite und befördert den Spieler hinter das Steuer.

Es mag nahezu obskur klingen: Während populäre Spielreihen wie GTA oder Call Of Duty viele Millionen Einheiten verkaufen, hat sich im deutschsprachigen Raum der Berufssimulator durchgesetzt. Trotz oftmals sehr geringer Anforderungen und einer umso weniger moderaten Aufmachung verkaufen sich die Produkte von unter anderem Astragon wie der Schokohase zur Osterzeit. Ob Holzfäller, Farmer oder Taxifahrer: Kaum ein Berufsfeld wurde ausgelassen und nicht mit einem eigenen Spiel oder gar einer kontinuierlichen Reihe versehen. Die scheinbar unattraktiven Games haben unlängst Hohn und Häme kassieren müssen - etwa mit dem geplanten Steinsimulator, der das Dasein des Minerals in den Fokus rückt und aufzeigen soll, mit welcher technischen Finesse so mancher Berufssimulator funktioniert. Es stimmt, dass nicht jedes Spiel mit unglaublich präziser Vielfalt aufwarten kann, doch wie unter anderem der City-Bus-Simulator München aufzeigt, gibt es nicht nur schwarze Schafe in der Branche! So mancher Entwickler lässt tatsächlich Individualismus walten, um Spieler anzusprechen, die etwas mehr erleben wollen als monotone Grubenarbeit im Bagger.

Quer durch die bayrische Hauptstadt

Machen wir uns nichts vor: Das Leben des Busfahrers nehmen wir häufig eher gelassen und obligatorisch hin. Dass der arme Arbeiter einer Menge Stress ausgesetzt ist, fällt uns höchstens auf, wenn wir selbst genervt sind ob der eindringenden Massen, die noch ein Ticket lösen wollen oder schlichtweg in Zombie-Tempo auf ihre Plätze schlurfen. Der Zeitplan ist eng abgesteckt, Verspätungen werden schnell bestraft. Und nicht zuletzt geistern immer wieder betrunkene oder anderweitig unangenehme Genossen durch das Fahrzeug, das kurzerhand für alle anfallenden Problematiken verantwortlich gemacht wird.

Die City-Bus-Simulator München gestaltet sich im Rahmen der vielen Sorgen, die im Laufe des Tages auftreten können. Los geht die Fahrt bereits mit der ein oder anderen Umstellung: Bevor das Gaspedal durchgedrückt wird, wird der Betriebshauptschalter betätigt und die Fahrerkarte in den dazu gehörigen Schlitz geschoben. Das Gefährt ist dem MAN Lion's City Bus nachempfunden - und bestens geeignet, die bayrische Hauptstadt von einer anderen Perspektive kennenzulernen.

Der Busfahrer hat's nicht leicht

Auffallend ist die solide animierte Grafik, die dem echten München in nichts nachsteht. Wir befahren die Museumslinie 100, beginnen am Hauptbahnhof, winken der Technischen Universität zu, bis wir nach Odeonsplatz und Friedensengel am Ostbahnhof enden. Die anfallenden Probleme stellen sich von selbst: Je nach Schwierigkeitsgrad brennt eine Lampe durch oder muss gar eine Umleitung angepeilt werden, weil mal wieder ein überflüssiger Unfall die Straße in Beschlag nimmt. Der Zeitplan erweist sich teilweise als richtig eng und mühsam, wenn alle Ampeln mit nahezu berechneten Defiziten für ungewollte Zwischenstopps sorgen. Doch genau diese Feinheiten sind es letztendlich, die den City-Bus-Simulator München zu einem anspruchsvollen Spiel machen, das gleichermaßen mit technischer Effektivität als auch solider Optik punkten kann. Das Leben als Busfahrer ist eben doch spannender als gedacht!

Vorteile

  • Schicke Grafiken des virtuellen Münchens
  • Moderater Schwierigkeitsgrad mit verschiedenen Pannen
  • Stetig wechselndes Wetter

Nachteile

  • Nur eine Strecke befahrbar
  • Steuerung hakt an einigen Stellen

Free alternatives to City Bus Simulator München

User Meinungen auf City Bus Simulator München